Die Neuheiten von Hobie für 2018

Für die Saison 2018 hat Hobie einige Neuheiten und Updates angekündigt. Wir zeigen eine erste Übersicht, die wir im Detail in den nächsten Tagen und Wochen weiterführen, sobald wir auch genauere Information aus Kalifornien erhalten.

Hobie Mirage COMPASS

Ein brandneues Modell als Einsteigerboot:
Das Hobie Mirage COMPASS hat eine neu entwickelte Rumpfform und bietet einen preisgünstigen Einstieg ins Kajak-Fishing vom Hobie. Nur die wichtigsten Komponenten sind enthalten: neuer Sitz, Mirage Antrieb (GT) und Steueranlage. Die Lowrance-Ready-Vorbereitung ist bereits unter dem Rumpf installiert, die Decksdurchführungen müssen selbst gebohrt werden. Optional auch erhältlich mit MD180°-Antrieb.
Das Compass wird in zwei verschiedenen Farben erhältlich sein, siehe Bilder.

Der Preis beträgt 2.225 EUR inkl. MwSt., liegt also weit unter dem Preis für ProAngler oder Outback.

Wir werden die ersten Modelle auf den kommenden Messen zeigen können (z.B. auf der Boot&Fun Berlin), aufgrund der zu erwartenden hohen Nachfrage ist ein rechtzeitiges Vorordern aber ratsam.

Video vom Hobie Mirage COMPASS

Neue Bootsfarben

Auch im Bereich der Farben hat sich einiges getan:
Die Farbe "Olive" wird abgelöst durch ein neues, kräftigeres grün (siehe oben beim Compass)
Die Farbe "Blau" wird durch "Schiefer / Slate" ersetzt, ein dunkleres, blau/grau ("Zerstörergrau").

Das Hobie Mirage Compass wird es ausschließlich in den beiden neuen Farben geben, die Modellreihen, die in blau und olive angeboten wurden werden durch die neuen Farben ersetzt.

Das neue gelb ist etwas wärmer, hinzu kommt, dass die Farbe des Hobie Logos durch braun ersetzt wird.

Bei der Pro-Angler-Serie und Island-Serie werden die altbekannten Farben bleiben.

Neue Farbe für das i11s

Das beliebte i11s bekommt eine zusätzliche Farbauswahl: olive.

Da das i11s ein sehr beliebtes Modell bei Anglern ist, war es nur logisch, dass eine passende Farbe angeboten wird.

Updates bei den Hobie Mirage ECLIPSE Boards

Auch die Eclipse-Boards werden Updates erhalten.

Zusätzlich zur altbekannten Serie wird es eine "Schul-Version" geben, die mit verstärkten Flanken und Boden ausgestattet ist. Die Deckfläche wird mit einem rutschfestem EVA-Belag angeboten.

Auch einige neue SUP-Boards werden auf den Markt kommen, hierzu gibt es leider noch keine Informationen oder Bilder. 

Sobald es Neuigkeiten gibt, geben wir ein Update bekannt.

Alle Bilder in der Übersicht

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentare sind geschlossen